Kapitel 3: Am Start

„Eigentlich sollte das hier mal ein 3:45 auf der Marathon-Distanz werden, aber so wie das hier gerade aussieht, ist das nicht mal mehr ein 6-er Schnitt. Das geht bestimmt über 4 Stunden auf die 42 Kilometer.“ Diese Worte holen mich sofort in die Realität meines Rennens. Wir laufen einen 6-er Schnitt. Verdammt, ich bin viel zu schnell. Das bringe ich niemals auf die gesamte Distanz.


Es ist noch eine Minute bis zum Start. Die Szenerie wirkt plötzlich unwirklich für mich. 29 Jahre nach meinem ersten Marathonerlebnis, also Finish, und so vielen verschiedenen Versuchen über die Ultradistanzen, die ich immerhin bis auf einmal hingekriegt habe, stehe ich nun unmittelbar vor dem Start eines lang gehegten Lebenstraumes. Ich werde 100 Kilometer am Stück laufen! Zumindest werde ich das versuchen. Noch nie im Leben bin ich soweit am Stück gelaufen. Zweimal bin ich 80 Kilometer gelaufen. Lange, lange ist das her. Einmal 50 Kilometer an meinem 50. Geburtstag, zweimal war ich beim Rennteigsupermarathon am Start: 72,2 Kilometer, einmal gefinisht und einmal bei 56,4 Kilometer am Grenzadler raus und einmal im Jahr 1991 bei einem 24 Stunden-Lauf habe ich es bis Kilometer 91 geschafft, bevor ich mit Entzündungen in beiden Knieaußenbändern aussteigen musste. Aber heute, heute und morgen, sollen es 100 Kilometer werden. Auf dem heiligen Boden von Biel.
Die Masse zählt runter: „10,9,8….“ Ich werde immer gelassener „7,6,5…“ Ich fühle mich stark und entschlossen, „4,3,2,1“ und Schuss, die Spannung entlädt sich in diesem Startschuss, der 1500 Läufer und Läuferinnen in diese Vollmondnacht schickt und uns allen so viel bedeutet, ja zumindest mir. Aus den Lautsprechern hämmert uns „Tage wi…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt lesen, später zahlen

  • Jetzt kaufen

    Stimmen Sie einfach zu, später zu zahlen.
    Keine Vorabregistrierung. Keine Vorauszahlung.

  • Sofort lesen

    Greifen Sie sofort auf Ihren Kauf zu.
    Sie kaufen nur diesen Beitrag, kein Abo.

  • Später zahlen

    Kaufen Sie mit LaterPay, bis Sie 5 Euro erreicht haben.
    Erst dann müssen Sie sich registrieren und bezahlen.

powered bybeta

E-Book „Einmal war ich in Biel“

Zugang zu allen Inhalten auf dieser Website


Zurück

Gültigkeit 1 Jahr
Zugriff auf Alle Inhalte dieser Website
Verlängerung Keine automatische Verlängerung
Preis 9,00 EUR

Code

Einlösen

Gutschein einlösen >

Kommentare 3

Kommentar abschicken?


*