Kapitel 7: Eine Wand voll Schmerzen

Kilometer 70 dürfte doch bald erreicht sein, warum dauert das denn so lange? Vor mir zieht sich die Landstraße, auf der ich gerade laufe, wie ein Kaugummi. Ich habe das Gefühl, überhaupt nicht mehr voranzukommen. In mir dämmert eine ganz merkwürdige Vorahnung. Und bevor diese voll bewusst wird, trifft es mich, wie ein Blitz! Schlagartig, ohne große Vorankündigung, eiskalt und gnadenlos. Mein ganzer Körper krampft. Ich taumele kurz, bleibe stehen. Das nimmt mir gerade die Luft zum Atmen.


Kilometer 70 dürfte doch bald erreicht sein, warum dauert das denn so lange? Vor mir zieht sich die Landstraße, auf der ich gerade laufe, wie ein Kaugummi. Ich habe das Gefühl, überhaupt nicht mehr voranzukommen. In mir dämmert eine ganz merkwürdige Vorahnung. Und bevor diese voll bewusst wird, trifft es mich, wie ein Blitz! Schlagartig, ohne große Vorankündigung, eiskalt und gnadenlos. Mein ganzer Körper krampft. Ich taumele kurz, bleibe stehen. Das nimmt mir gerade die Luft zum Atmen. Ich muss ganz konzentriert gegensteuern. Tief- ein und ausatmen, gegen eine Wand von Schmerzen und Krämpfen. Ich wusste, irgendwann wird das Kommen, ich wusste nur nicht genau, wann.
Für einen kurzen Moment drohen mich die Schmerzen zu erdrücken. Dann, ganz langsam, bekomme ich wieder Kontrolle, zumindest über meinen Oberkörper. Herz schlägt, Lunge atmet, soweit so gut! Ich beginne wieder zu gehen. Die Oberschenkel krampfen. Ich setze mich auf die Straße und beginne, den Quadrizeps zu massieren. Das fühlt sich wie kleine Nadelstiche an. Ich packe die Muskulatur und wackele sie hin und her. Das fühlt sich besser an. So sitze ich da auf der Straße bei vielleicht Kilometer 68 oder 69 und weiß gerade nicht mehr so recht weiter. Wenn ich Haruki Murakam…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt lesen, später zahlen

  • Jetzt kaufen

    Stimmen Sie einfach zu, später zu zahlen.
    Keine Vorabregistrierung. Keine Vorauszahlung.

  • Sofort lesen

    Greifen Sie sofort auf Ihren Kauf zu.
    Sie kaufen nur diesen Beitrag, kein Abo.

  • Später zahlen

    Kaufen Sie mit LaterPay, bis Sie 5 Euro erreicht haben.
    Erst dann müssen Sie sich registrieren und bezahlen.

powered bybeta

E-Book „Einmal war ich in Biel“

Zugang zu allen Inhalten auf dieser Website


Zurück

Gültigkeit 1 Jahr
Zugriff auf Alle Inhalte dieser Website
Verlängerung Keine automatische Verlängerung
Preis 9,00 EUR

Code

Einlösen

Gutschein einlösen >

Kommentare 4

Kommentar abschicken?


*